AG Frauen in der Geschichte der Philosophie – Workshop Treffen (Forschung und Lehre) und Netzwerk-Plattform

Save the date: 03.12.2021

AUFBAU EINES NETZWERKS AG Frauen in der Geschichte der Philosophie 

Workshop Treffen (Forschung und Lehre) und Netzwerk-Plattform

 EINLADUNG ZUM ONLINE – MEETING

Freitag, 03.012.2021  |  09.30 – 12:30 Uhr / 13.00 – 15.00

Die AG möchte das Netzwerk zur Erforschung der Geschichte der Philosophinnen in deutscher Sprache stärken. Dazu bieten wir an:

  • Treffen am 03.12.2021 mit Vorstellung der eigenen Forschungsvorhaben bzw. Vorschlägen zur Erweiterung der Didaktik aus dem Themengebiet der Philosophinnen
  • Aufbau der Plattform mit Präsentation der Forscher:innen und Themen

Bei einem Zoom Treffen am 03.12.2021 möchten wir Interessierte, die in deutscher Sprache zur Geschichte der Philosophinnen forschen, zusammen bringen. Wir gliedern das Treffen in zwei Schwerpunkte:

Vormittag 9.30-12.30  Kurzpräsentationen der Forschungsschwerpunkte aus der  Geschichte der Philosophinnen

Nachmittag: 13.00-15.00 Kurzpräsentation didaktischer Konzepte zur Erweiterung des Lehr-Kanons (Schule UND Hochschule)

Zugleich dient das Treffen dazu, das Netzwerk zu intensivieren, bzw. gemeinsame Aktivitäten zu planen, in der Forschung, wie in der Didaktik.

DGPhil AG Frauen in der Geschichte der Philosophie

Programm – Workshop und Netzwerktreffen am 03.12.2021

Vormittag

9:30- 9:45 Begrüßung – Prof.in Dr.in Ruth E. Hagengruber

9:45– 10:00 Dr. Clara Carus – Forschung: Entwicklungen in der DGphil AG Frauen in der Geschichte der Philosophie

10:00- 10:10 PD Dr. Ingrid Vendrell Ferran – TBA

10:10- 10:20 Prof. Dr. Maria Nühlen – Philosophinnen der griechischen Antike

10:20- 10:30 Mag. Dr. Sandra Lehmann – Simone Weil

10:30- 10:40 B.A. Namita Herzl – “Geschichten der Philosophie in Globaler Perspektive”

10:40- 10:50 Dr. Christian Kaiser -TBA

10:50-11:00 Dr. Jil Muller – Sophie Germain

11:00 – 11:10 M.A. Ana Rodrigues – TBA

11:10 – 11.45 Diskussion: Ziele, Strategien, Maßnahmen

Nachmittag

13:00-13:15 Prof. Dr. Vanessa Albus – Methoden der Kanonforschung und Strategien der Kanonmodifikation

13:15-13:25 Dr. Dagmar Comtesse – Vorstellung der AG Kanon/Kritik

13:25-13:35 M.A. Katharina Schulz – Kanonreflexion/ Zielperspektive der Kanonerweiterung im Sinne einer Diversifizierung

13:35-13:45 B.A. Dorian Weiß – Jane Macet

13:45 – 13:55 Dr. Clara Carus – Onlinelehre als Potential

13:55 – 15:00 Diskussion: Ziele, Strategien, Maßnahmen

Back to top