Loading Events
6 March 2014

Philosophischer Salon – Ruth Hagengruber: “Macht gibt Weisheit? Die Geschichte der Philosophinnen und das Ideal der Philosophie: Eine Bestandsaufnahme”


Reading | 7:00 PM - 9:00 PM | Center for the History of Women Philosophers and Scientists

“Macht gibt Weisheit? Die Geschichte der Philosophinnen und das Ideal der Philosophie: Eine Bestandsaufnahme”

Vortrag von Prof. Dr. Ruth Hagengruber, Professorin für Philosophie an der Universität Paderborn

Wer kennt nicht Hannah Arendt und Simone de Beauvoir, zwei ausgezeichnete philosophische Denkerinnen des 20. Jahrhunderts? Diese, so Hagengrubers These, sind trotz einer fast frauenlosen Philosophiegeschichte „‚nicht vom Himmel gefallen‘, und ihre erstaunliche Denkkraft ist nicht wie eine dea ex machina aus dem Nichts hervorgetreten“. Die Philosophinnen von heute stehen vielmehr in einer langen Tradition. In ihrem Vortrag wird Frau Hagengruber die Denkwelten von Philosophinnen ab der Antike bis in die Neuzeit aufspüren und ihre hervorragende Bedeutung darlegen, eingebettet in die wechselvolle Geschichte des philosophischen Nachdenkens über „Probleme des Verhältnisses von Wissen und Wirklichkeit, von Wahrheit und ihrer Darstellung in unserer Wirklichkeit“. Dabei wird gleichzeitig der Frage nachgegangen, wie es dazu kommen konnte, dass Frauen in der kanonisierten Philosophiegeschichte vor dem 20. Jahrhundert keinen Namen und keinen Ort gefunden haben.

2006 gründete Frau Professor Ruth Hagengruber an der Universität Paderborn den Lehr- und Forschungsbereich „History of Women Philosophers“, dessen Ziel es ist, die Geschichte der Philosophinnen aufzuarbeiten, ihre Beiträge für die Entwicklung der philosophischen Theoriebildung zu analysieren und ihre Werke in den philosophiegeschichtlichen Kanon zu integrieren.

DATE
6 March 2014

TIME
7:00 PM - 9:00 PM

COSTS
€5

PLACE
Landesarchiv Nordrhein-Westfalen Abteilung Ostwestfalen-Lippe
Willi-Hofmann-Straße 2
Detmold, Lippe Germany
 
Google Map

SIMILAR EVENTS


Back to top