Loading Events
4 July 2014

Philosophischer Frauensalon – “Geschlecht – Eine Kategorie im Kreuzfeuer der feministischen Theorie”


Workshop | 4:00 PM - 6:00 PM | Center for the History of Women Philosophers and Scientists

Universität Paderborn
Institut für Humanwissenschaften – Philosophie
Lehrstuhl für Praktische Philosophie – Prof. Dr. R. Hagengruber

PHILOSOPHISCHER FRAUENSALON

Am 04.07.14 um 16 Uhr findet das Sommerprogramm des Philosophischen Frauensalons im Café Röhren seinen Abschluss in einer Präsentation des Projektseminars “Klassikerinnen der feministischen Theorie” von Ana Rodrigues. Die Präsentation hat das Thema “Geschlecht – Eine Kategorie im Kreuzfeuer der feministischen Theorie”

Seminarteilnehmerinnen stellen in kurzen Impulsvorträgen drei maßgebliche geschlechteranthropologische Ansätze des 20. Jahrhunderts vor und zur Diskussion. Der für die feministische Theorie zentralen Frage nach dem Begriff von Geschlecht wird anhand der Positionen von Simone de Beauvoir, Luce Irigaray und Judith Butler nachgegangen. Damit spannen die Vortragenden einen theoriegeschichtlichen Bogen vom Gleichheitsfeminismus über den Differenzfeminismus zum Konstruktivismus und führen das Publikum in eine spannende Debatte ein, die einst mit der Frage begann: Was ist die Frau?

Alle Interessierten beiderlei Geschlechts sind herzlich eingeladen!

Mit dieser Veranstaltung verabschiedet sich der Philosophische Frauensalon bis zum Sommer 2015. Als Angebot des Lehrstuhls für Praktische Philosophie der Universität Paderborn, Prof. Dr. Ruth Hagengruber, initiiert, wechselt der Philosophische Frauensalon sich fortan mit dem Literarischen Frauensalon ab. Letzterer bieten nun in der Wintersaison, ebenfalls am ersten Freitag im Monat im Café Röhren, ein eigenes Veranstaltungsprogramm an. Gastgeber ist dann die Professur für Vergleichende Literaturwissenschaft/Intermedialität, Prof. Dr. Claudia Öhlschläger.

DATE
4 July 2014

TIME
4:00 PM - 6:00 PM

COSTS
none

PLACE
Cafe Röhren
Mühlenstr. 10
Paderborn, Germany
 
Google Map

SIMILAR EVENTS


Back to top