HannahArendt.net - Zeitschrift für politisches Denken - DGphil AG Frauen in der Geschichte der Philosophie

Forschung:  In unserer Zeit, in der es eine bedauerliche Tendenz gibt, die Existenz einer gemeinsamen Welt entweder unhinterfragt als gegeben zu akzeptieren oder die Idee zugunsten individueller oder kultureller Positionen des Relativismus gänzlich aufzugeben, stellen Arendts Ansichten zur menschlichen Pluralität eine Herausforderung dar. Mit HannahArendt.net wollen wir uns dieser Herausforderung stellen und die Kenntnis und Auseinandersetzung mit dem Denken der Philosophin und politischen Theoretikerin Hannah Arendt fördern.

Back to top