Loading Events
20 January 2022

FRAUEN GESTALTEN DIE ZUKUNFT.


Podcast | 6:30 PM - 7:30 PM | Center for the History of Women Philosophers and Scientists

In einer gemeinsamen Veranstaltung des Deutschen Akademikerinnenbundes DAB e.V., des Center für die Erforschung der Geschichte der Philosophinnen HWPS und der Internationalen Assoziation der Philosophinnen in Deutschland IAPH e.V. diskutiere ich mit Elke Holst über die „großen kleinen“ Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Dabei sprechen wir nicht nur über den Pay Gap zwischen den Geschlechtern, sondern alles, was dazu gehört. Warum es ihn gibt, und weshalb er wie festgegossen nicht nur in unserer Kultur sitzt.

Wir wollen Elke Holst kennenlernen, fragen, was sie zu ihrer Arbeit motiviert hat, wie sie es „ausgehalten“ hat und wie ein Stück Zukunftsgestaltung von und für Frauen geleistet werden kann.

Wir freuen uns auf Sie!

Nach einem ca. 30 minütigen Interview können die Teilnehmer:innen der Digital Lounge mit der Referentin diskutieren.

Wer dabei sein möchte, schreibt eine mail an den Deutschen Akademikerinnenbund info@dab-ev.org. Der Zoom-Link wird Ihnen dann zugesendet. Die Teilnahme ist nur per Anmeldung möglich.

Privatdozentin Dr.in Elke Holst gehört zu den führenden deutschen Wissenschaftler*innen im Bereich Gender Economics. Ihre Forschungsthemen umfassen den Gender Gap auf dem Arbeitsmarkt, z.B. beim Verdienst, in Führungspositionen oder auch bei der Arbeitszeit. Elke Holst ist seit Beginn im FAZ-Ökonomenranking vertreten, zuletzt belegte sie den 54. Rang (2018). Auch das Manager Magazin zählt Elke Holst zu den 100 einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft (Stand Januar 2019). Sie hat weit über 400 Publikationen zu ihren Schwerpunktthemen veröffentlicht. Ihr Managerinnen-Barometer und der Führungskräfte-Monitor gehören zum festen Instrumentarium der empirischen Wirtschaftsforschung und informieren über die Arbeits- und Lebensumstände von Führungskräften in der Privatwirtschaft in Deutschland. Elke Holst studierte in an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, promovierte an der TU Berlin und habilitierte an der Europa Universität Flensburg, an der sie auch als Privatdozentin lehrt.(https://diw-econ.de/unser-team/elke-holst/)

Prof.in Dr.in Ruth Edith Hagengruber, Vizepräsidentin des DAB, Direktorin des Center HWPS, Geschäftsführerin der IAPH.e.V.


SIMILAR EVENTS


Back to top